Merkmale einer guten Edelmetallscheideanstalt

Vom Angebot, über die Aufarbeitung bis zur Abrechnung alles aus einer Hand


 

Neben den Edelmetallen ist Vertrauen die wichtigste Ressource mit der eine Edelmetallscheideanstalt arbeitet. Der Kunde, der seine wertvollen Abfälle zum Recycling gibt, muss die Gewissheit haben, dass der Partner sorgsam damit umgeht und am Ende eine vollständige Vergütung aller beinhalteten Edelmetalle erhält.

 

 

Doch auch ein perfekter und umfangreicher Service zeichnet eine gute und seriöse Scheideanstalt aus. Dazu gehören:

 

  • Schnelle Anfragenbearbeitung
  • Testscheidungen und Wirtschaftlichkeitsprüfungen
  • Detaillierte und übersichtliche Angebote
  • Lösungsvorschläge bei Fragen zu Umweltschutz und Gefahrgut
  • Umgehende Übermittlung der Auftragseingangsdaten
  • Termintreue und Flexibilität
  • Transparentes Abrechnungssystem mit den Kostenkomponenten der einzelnen Verfahrensschritte
    • Präparations-, Schmelz- und Analysegebühr
    • Scheidkosten-Grundgebühr
    • Metallgebühr (Feinraffination)
  • Auswahl an Vergütungsalternativen der ausgebrachten Edelmetalle
    • Metallkonten
    • Ankauf zu Tageskursen
    • Rücklieferung in handelsüblicher Qualität - Feinsilber und Feingold beispielsweise werden als Granulat oder Barren mit einer Reinheit von 99,99% geliefert (evtl. kostenpflichtig)

 

Silberbarrenprogramm von DODUCO

 

 

Partnerseiten

Wiki der elektrischen Kontakte

 

 

electrical-contacts-wiki.com

 

Zertifizierungen

 

 

 

 

DODUCO Contacts and Refining GmbH ist ein akkreditierter Silber LBMA Good Delivery List Refiner. Dieses Logo ist eine Schutzmarke der London Bullion Market Association.

 

 

 

 

Das zurückgewonnene und in neue Produkte wiedereingesetzte Gold der DODUCO Contacts and Refining GmbH ist von der Conflict-Free Sourcing Initiative (CFSI) als konfliktfrei zertifiziert.